Rocky Rose
________________

Are U ready? We are!

Vokuhila, Pilotenbrille, Schulterpolster, Axel Rose Stirnband, kreischende Fans, der "Kettensägen-Blues" und in Ohnmacht fallende Frauen - all das ist "Rocky Rose". Die 5 Musiker um Frontmann Thommy Lee Rose haben sich nach dem Vorbild des Kino Films "Rock of Ages" der Musik der 80er Jahre verschrieben und leben dies auf der Bühne voll aus: stilechte "Verkleidung", Haarspray, Künstlernamen im Sinne der damaligen Zeit, Bühnenposing bis hin zum authentischen Gitarren- und Keyboardmodell der 80er - die Zeitreise "Back to the Future" ist perfekt inszeniert.

Die Playlist beinhaltet Songs von Bon Jovi, Van Halen, Guns'n Roses, Journey, aber auch ein bisschen "Safety Dance" und NDW - eine gute und bunte Mischung. Wenn dann Chainsaw W. Rose der Holzfällerbeauftragte der Band, zum "Lumberjack Blues" das Kettensägen Solo bringt, ist eigentlich alles zu spät.

Ihre Shows werden durch Gastmusiker wie etwa "Slash" (Joe Koperski) angereichert, so dass für Ohren und Augen des extatisch reagierenden Publikums jederzeit etwas geboten wird.

ROCKY ROSE are:

Thommy Lee Rose A.D. Tucker Eddie McFly Mathew "Five String" Fox Chainsaw W. Rose Special Guest
D. "F*cking" Schneider
Special Guest
Slasch
Thommy
A.D.
Eddie
Mathew
Chainsaw
Chainsaw
Chainsaw
(Thomas Schmalz)
Vocals
(Armin Deuker)
Drums and Vocals
(Norbert Wameling)
Gitarrengott and Vocals
(Mathias Lischik)
Bass and Vocals
(Patrick Rose)
Keyboards, Kettensäge and Quetschkommode
(Dennis Schneider)
Sexophon
(Joe Koperski)
Guns, Roses

Ein Hinweis für die weiblichen Fans: Groupies gehen nicht über Los, sondern melden sich bitte grundsätzlich direkt bei Thommy Lee am hinteren Bühneneingang.

Come on... and get it!